Scritto Misto


Das ist weder ein Tippfehler noch ein Freudscher Verschreiber. Genauso wie auf einem Teller Fritto Misto eine bunte Mischung aus Leckereien zu finden ist, präsentiere ich hier eine Vielfalt an Geschichten aus verschiedenen Genres, und nicht nur romantische.

 

Sondern es wird mörderisch. Und ich bin sehr stolz darauf.

 

In den letzten Jahren wurde ich immer wieder eingeladen, an verschiedenen Anthologien mitzuwirken, und habe das mit viel Freude und Engagement getan. Alle sind beste Unterhaltung und vereinen das Können und die unterschiedlichen Stile verschiedenster Kolleginnen und Kollegen. Manche von ihnen sind guten Zwecken gewidmet und die teilnehmenden Autorinnen spenden sämtliche Einnahmen daraus. Durchblättern und reinlesen kann also helfen - nicht nur der Entspannung beim Lesen.


25 Jahre Mörderische Schwestern

 

Ist es denn möglich, dass vor so schöner Kulisse blutrünstige Verbrechen geschehen? Die "Tour de Mord" als Jubiläumsanthologie der "Mörderischen Schwestern" führt nach St. Moritz, in die Ötztaler Alpen, nach Bozen, Mittenwald und ins Salzkammergut. Sei es ein tödliches Käsefondue, eine Alpenüberquerung auf alten Schmugglerwegen oder eine Hochzeit auf der Karwendelspitze – die abgründig-schönen Geschichten von 25 Autorinnen sind ein Lesegenuss für alle Krimifreundinnen und -freunde. Erscheint am 23.09.2021.

Hier vorbestellen *


 

Rund um die Welt - um zu morden

 

Zwanzig Autorinnen erzählen als Hommage an Jules Verne von spannenden Tatorten aus der ganzen Welt.  Das Besondere daran? Das Projekt wurde vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Hessischen Kulturstiftung im Rahmen des Kulturförderprogramms "Hessen kulturell neu eröffnen" mit einem Stipendium belohnt. Außerdem lohnt es sich unbedingt, ins Hörbuch reinzulauschen!

Hier geht’s zum Hörbuch *... hier zum Buch *


 

Auf hoher See und an Land

 

Eine Seefahrt kann dramatisch, ganz schön kriminell oder sogar mörderisch sein. Je nachdem, wer sich mit Ihnen an Bord befindet, machen Rache, Eifersucht und Gier auch vor einer Mittelmeerkreuzfahrt nicht halt. Lassen Sie sich vom exklusiven Flair einer Kreuzfahrt, den vielfältigen Eindrücken der Landausflüge und von spannenden Kurzkrimis gefangen nehmen! 

Hier geht’s zum Buch *


Aber nicht nur in Büchern durfte ich meine mörderischen kurzen Geschichten schon veröffentlichen, sondern auch in diesem tollen Magazin:

enos, das Magazin von Weinen, Menschen und Kulturen, ist ein Weinmagazin neuen Stils. Mehr als auf das Produkt und seine Entstehung legt es den Fokus auf die Menschen der Weinwelt und ihre Geschichten. enos liefert hochwertigen, spannenden, gut geschriebenen und nicht zuletzt eindrucksvoll illustrierten Journalismus. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet enos mit einer Reihe der besten Journalisten, Fotografen und Erzähler Europas zusammen. Unter ihnen die Krimiautorinnen Elisabeth Herrmann, Eva Lirot und Fenna Williams ... (enos -Webseite)

Das Magazin mit meiner Kurzgeschichte »Gefährliches Prickelwasser« kann man hier  einzeln bestellen (Nr.4/2019)


 

 Gemeinsam mit Feder und Tastatur im Kampf gegen Gewalt

 

Auf meiner letzten Buchmesse wurde diese Anthologie vorgestellt, deren gesamter Erlös an bff – Frauen gegen Gewalt e.V. gespendet wird.

Wieder hat sich eine engagierte Truppe zusammengefunden und eine Kurzgeschichtensammlung geschaffen, die einem guten Zweck gewidmet ist. Lest doch mal rein - euer Vergnügen hilft anderen.

  Hier geht’s zum Buch *


 

Winterlich, aber immer noch aktuell und lecker

 

Versprechen oder Verbrechen. Küche oder Kittchen. Duft oder Schuft. Verheißungsvolle Köstlichkeiten aus hessischer Küche schließen verhängnisvolle Leidenschaften und verruchte Gewohnheiten nicht aus, nicht einmal zur Weihnachtszeit. Viel Vergnügen beim Lesen, Nachkochen, Backen und mörderisch guten Appetit! 

 

 Hier geht’s zum Buch *


 

 

Weihnachtliche Leckereien

 

Mit der Kurzgeschichtensammlung Zimtsternküsse 2 im Amrun-Verlag geht es winterlich weiter.

Wieder gibt es einen weihnachtlichen roten Faden, der sich durch alle Erzählungen zieht, so unterschiedlich sie auch sein mögen. Diesmal ist es nicht schwer zu erraten, was das ist.  

Hier geht’s zum Buch *


 

Schneegestöber für den guten Zweck

 

Bereits im Jahr 2015 entstand diese Anthologie, deren gesamter Erlös der Bärenherzstiftung in Wiesbaden zugutekam und noch immer kommt.

Vierzehn Autorinen und Autoren haben sich zusammengefunden und weihnachtliche Kurzgeschichten verfasst, die alle eine Gemeinsamkeit haben. Welche? Finde es heraus.

 

Hier geht’s zum Buch *

 

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dem Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.