Venedig

Serena

Meine erste historische Romanze war natürlich in meiner Wahlheimat Italien angesiedelt. Serena, die Tochter eines verarmten Landadeligen, soll verheiratet werden – mit einem Mann, den sie zwar nicht kennt, aber dennoch aus tiefster Seele hasst. Und sie findet tatsächlich einen Weg, dieser Ehe zu entrinnen. Vielleicht. Oder?

 

Milanna-Trilogie

Meine beiden Leidenschaften – die für Venedig und das Schreiben – brachten mich schließlich dazu, der uralten, von Anne Golon inspirierten Idee Gestalt zu geben und Leben einzuhauchen. Milanna, die Patriziertochter aus der Lagunenstadt, erlebt viel in drei Bänden, begegnet ihrer großen Liebe, verliert sie wieder und bekommt nach vielen Irrungen und Wirrungen doch noch ein Happyend.

 

Cassandra

Ganz konnte und wollte ich mich danach noch nicht aus meiner Lieblingsstadt verabschieden, also schickte ich eine englische Lady auf die Reise. Sie muss sich in der Fremde behaupten und tut das auf ihre eigene Art. Dabei hat sie einen Ehemann an ihrer Seite, aus dem sie einfach nicht schlau wird.