Eine Liebe an der Adria

Hinreißender Liebesroman um Missverständnisse und folgenschwere Geheimnisse.

 

Verraten und betrogen - und danach auf und davon. An der idyllischen Adriaküste will Lara über ihre gescheiterte Ehe hinwegkommen. Sie bleibt auf DIstanz, lässt niemanden an sich heran. Selbst der charismatische Muschelfischer Alessandro beißt bei ihr zunächst auf Granit.

Als Lara sich schließlich doch auf eine Affäre mit ihm einlässt, scheint diese zum Scheitern verurteilt, denn prompt steht ihr treuloser Ehemann vor der Tür. Und auch ihr charmanter Verehrer scheint nicht der zu sein, für den sie ihn hält.

Hat eine Beziehung mit so vielen Lügen und Halbwahrheiten denn überhaupt eine Chance?

 

Romantisch, frech und humorvoll - ein Buch voller Leben und Esprit. Ein Genuss nicht nur für Italien-Liebhaber.